Tipps für den Umzug mit kleinen Kindern

Ein Umzug kann Kinder jeden Alters verärgern. Sie fühlen sich dadurch häufig verunsichert und verunsichert. Aber verzweifeln Sie nicht; es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihren Kindern die Umzugserfahrung weniger beängstigend zu machen.

Beziehen Sie sie von Anfang an mit ein.

Sagen Sie Ihren Kindern, sobald Sie wissen, dass Sie umziehen, und überfallen Sie sie nicht in letzter Minute. Erklären Sie ihnen, warum Sie sich in Begriffen bewegen, die sie verstehen können. Brauchen Sie mehr Platz? Ziehen Sie wegen einer neuen Arbeitsstelle um? Erklären Sie unbedingt, was passieren wird, damit sie wissen, was sie erwartet. Das wird ihnen viel Angst und Verwirrung nehmen, die sie vielleicht empfinden. Sagen Sie ihnen, wann der Umzug stattfinden wird und wie ihre Sachen vom alten Haus in das neue Haus gelangen werden. Seien Sie sicher und beantworten Sie ihre Fragen so ausführlich, wie Sie können. Denken Sie daran, dass Ihre Einstellung zum Umzug auf sie abfärben wird, bleiben Sie also optimistisch und positiv. Um sie weiter vorzubereiten, können Sie aus einer Vielzahl von Kinderbüchern wählen, die zum Umzug zur Verfügung stehen. Nur einige davon sind Berenstain Bears Moving Day von Sam Berenstain und Goodbye House von Frank Asch. Weitere Informationen finden Sie in Ihrer örtlichen Bibliothek.

Machen Sie den Umzug zum Abenteuer.

Wenn Sie den bevorstehenden Umzug als ein aufregendes Abenteuer für die ganze Familie angehen, wird er dazu beitragen, die Ängste Ihrer Kinder zu beschwichtigen. Je positiver Sie dem Umzug gegenüber stehen, desto positiver werden sie sein. Stellen Sie sicher, dass sie verstehen, dass sie nicht zurückbleiben werden. Bitten Sie sie um ihre Vorschläge und beziehen Sie sie in die Pläne ein. Wenn es möglich ist, zeigen Sie ihnen das neue Haus und lassen Sie sie etwas Zeit, um es zu erkunden. Zeigen Sie ihnen, wo ihre Zimmer sein werden. Helfen Sie ihnen, sich vorzustellen, wo ihre Möbel und Spielsachen hinkommen werden. Zeigen Sie ihnen den Hof und helfen Sie ihnen, sich vorzustellen, wie viel Spaß sie dort haben werden. Wenn es für sie unmöglich ist, das neue Haus zu besichtigen, machen Sie tonnenweise Fotos, damit sie wissen, wie es aussieht und sich mit ihm vertraut machen können. Sprechen Sie über all die lustigen Dinge, die die Familie dort machen wird.

Lassen Sie sie helfen.

Wenn Sie Ihren Kindern eine aktive Rolle bei dem Umzug geben, werden sie ihn viel eher akzeptieren und sich sogar dafür begeistern. Lassen Sie sie einige ihrer eigenen Sachen packen, auch wenn Sie später wieder zurückgehen und sie neu packen müssen. Das wird ihnen helfen, sich als Teil des Umzugs zu fühlen. Wenn es alte Spielsachen gibt, die Sie nicht mitnehmen wollen, lassen Sie die Kinder mitentscheiden, welche davon für andere Kinder weggegeben und welche weggeworfen werden sollen.

Was man am Umzugstag tun sollte.

Am besten ist es, wenn die Kinder am Umzugstag bei einem Familienmitglied oder einem vertrauten Freund bleiben. Falls dies nicht möglich ist, sollten Sie sie in die Umzugsaktivitäten einbeziehen. Wenn Sie eine Umzugsfirma haben, stellen Sie Ihre Kinder den Arbeitern vor, damit sie wissen, wer ihre Sachen wegbringt. Sie können ihnen eine eigene Schachtel zum Packen geben. Dies könnte die Schachtel mit besonderen Gegenständen sein, die Sie im Auto mitnehmen. Sie sollte all die Dinge enthalten, die Ihre Kinder nicht ohne ~ Lieblings-Plüschtiere leben können, diese besondere Decke, vielleicht ihren Lieblings-Pyjama. Damit werden drei Dinge erreicht. Es wird die Kinder beschäftigen und ihnen das Gefühl geben, nützlich zu sein, und es wird auch sicherstellen, dass Sie genau wissen, wo diese besonderen Gegenstände sind. Sie würden niemals in Ihrem neuen Zuhause ankommen wollen, ohne zu wissen, wo Susies schäbiger alter Bär oder Johnnys Lieblings-Actionfigur zu finden ist! Es wird auch dazu beitragen, dass sich die Kinder sicher fühlen, da sie ihre wichtigsten Gegenstände bei sich haben.

Sie sind auf dem Weg in Ihr neues Zuhause.

Wenn Sie zu Ihrem neuen Zuhause fahren, machen Sie die Reise spannend! Wenn die Kinder den Umzug mit Familienspaß in Verbindung bringen können, werden sie es noch viel mehr genießen. Wenn es eine lange Fahrt ist, sollten Sie viele Spiele oder Bücher haben, um die Kinder zu beschäftigen. Vielleicht kann jeder seine eigene Geschichte darüber erzählen, wie er sich das Leben im neuen Haus vorstellt. Sie werden glücklich und begierig ankommen, um diesen neuen Lebensabschnitt zu beginnen.

Related Post

Die zehn wichtigsten Tipps, die den Umzug erleichtern

Wenn Sie schon einmal aus einem Haus in ein anderes gezogen sind, wissen Sie wahrscheinlich sehr gut, wie viele Aufgaben vor und während des großen Tages zu erledigen sind. Dieser

Umzugsversicherung vor dem Umzug

Es gibt verschiedene Arten von Versicherungen, die sich auf den Umzug beziehen: Freiwertversicherung, die grundlegendste Versicherung, die von Umzugsunternehmen angeboten wird. Nach Gewicht geschätzt, deckt sie 0,60 US-Dollar pro Pfund

Sonnensegel als Schattenspender

Beim Umzug Kraft tanken Beim Umzug in ein neues Haus gibt es Zeiten, in denen die Unordnung überhandnimmt, bis wieder alles an seinem Platz ist. Dazu die quirligen Kinder, die